Sarina Steinke
Microblading
&
einfach schön
2016-05-09_17.21.15
14. April 2016
1,133
Microblading

Perfekt geformte Augenbrauen für einen aussagekräftigen Blick. Eine Schönheitstechnik aus Asien erobert die Welt. Microblading ist die zur Zeit nicht nur in Hollywood angesagteste, sondern vor allem auch eine besonders effektive Technik um die Optik Ihrer Augenbrauen zu verbessern – und das ganz ohne maschinellen Einsatz. Die Farbpigmente werden dabei mit einem manuellen Handgerät dauerhaft in die Haut implementiert. Dadurch entsteht der Eindruck feinster, dreidimensionaler, täuschend echter Härchen, die kaum von natürlichen Augenbrauen zu unterscheiden sind.

Behandlung dauert ca. zwei bis drei Stunden inklusive Beratung, exaktes vermessen und Vorzeichnen der Braue und der Wahl des Farbtons, Betäubung und Pigmentierung.

 

Wie lange hält Microblading?

Härchenzeichnung hält ca. 1,5 – 2 Jahre, abhängig von dem Fettgehalt der Haut und ihrer Regenerationsgeschwindigkeit.

Wann sollte man Microblading nicht durchführen?

Bei Schwangerschaft, Diabetes, während einer Erkältung, Menstruation oder psychischen Störungen, Möglichkeit der Bildung von Keloidnarben, Epilepsie, akute Entzündungskrankheiten. Auch hier informieren wir Sie gerne.

Was sollte ich vor der Microblading Behandlung beachten?

Trinken Sie 4-5 Stunden vor der Behandlung bitte keinen Kaffee, da das Koffein den Blutkreislauf verstärkt und nehmen Sie bitte ein Tag vor der Behandlung kein Aspirin, da das Aspirin Blutverdünnend wirkt. Zwei Tage vor der Behandlung empfehle ich eine Peeling Behandlung um abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen und verwenden Sie bitte vor dem Microblading keine ölhaltigen Produkte.

 

About the author

Schreibe einen Kommentar


*